08.03.2019 17:14 Alter: 15 days

Workshop 7

#FÜHRUNG DIGITAL; Plattformen als Herausforderung für die Sozialwirtschaft


Schon längst hat die Digitalisierung auch die Unternehmen in der Sozialwirtschaft erreicht – Von der Pflege, über Kindertagesstätten bis zur Neuorganisation von Arbeitsprozessen, in allen Bereichen verändert sie das Arbeiten. Durch die Digitalisierung entstehen neue Möglichkeiten und Anforderungen – zum Beispiel in der Zusammenarbeit zwischen Bürgern und Organisationen und auch innerhalb der Unternehmen selbst.

Eine wichtige Rolle für Kommunikation und Vernetzung spielen dabei internetbasierte Plattformen. Vor allem auch hinsichtlich der Vermarktung und Angebotsgestaltung von Dienstleistungen der Sozialwirtschaft nehmen Plattformen an Fahrt auf – ein ‚myHammer‘ für die Sozialwirtschaft?

Mit unseren Referenten Herrn Prof. Kreidenweis und Frau Cornelia Röper werden in dem Workshop folgenden Fragestellungen behandelt:


  • Wie ist der aktuelle Stand im Bereich Plattformen für soziale Dienstleistungen?

  • Welche Vor- und Nachteile werden aus Praxis und Forschung gesehen?

  • Welche Rolle werden diese Plattformen in Zukunft für die Sozialwirtschaften spielen?

  • Wie werden Plattformen die Arbeit und Angebote von sozialen Dienstleistungen verändern?


Dabei wird Herr Prof. Kreidenweis sich auf das Thema „Wie Plattformen (Sozial-) Märkte revolutionieren – Funktionsprinzipien, Chancen und Risiken“ konzentrieren und Frau Röper wird von ihren praktischen Erfahrungen aus dem Aufbau einer Dienstleistungs-Plattform berichten: „Mitpflegeleben – Ein Praxisbeispiel für digitale Plattformen in der Sozialwirtschaft“.

Am Ende soll die Hauptfrage: „Eine Plattform in der Sozialwirtschaft – ‚Nice-to-have‘ oder ein ‚Must-have‘“ beantwortet sein.



Referent*in

Prof. Helmut Kreidenweis – Professor für Sozialinformation an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und seit 2010 Vorstand im Fachverband Informationstechnologie in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung FINSOZ e. V.

Cornelia Röper – seit 2018 Vorständin des Verbands für Digitalisierung in der Sozialwirtschaft e.V. (VeDiSo) und zudem Gründerin sowie CEO von Wefugees

 

Moderatorinnen

Anne Huffziger, Leitung Stabsstelle Strategie und Steuerung Sozialwerk St. Georg, Gelsenkirchen

Pia Jaeger, Redakteurin Blätter der Wohlfahrtspflege