Unser Digitales Format am Di., 14. Dezember 2021

von 16-17:30 Uhr

 EU Aktionsplan Sozialwirtschaft/ Sozialwirtschaft als Wachstumsmotor

Am 8. Dezember 2021 will das Kollegium der Europäischen Kommission seinen "Aktionsplan zur Stärkung der Sozialwirtschaft in Europa" verabschieden. Der vorläufige Höhepunkt einer mehr als zehnjährigen europäischen Debatte und nach elf Kongressen der Sozialwirtschaft seit 1999 in Deutschland. Was waren die wichtigsten Etappen auf dem Weg dorthin? Welche Ziele werden mit dem Aktionsplan verfolgt? Wer sind die Akteure? Welchen Platz nimmt die Sozialwirtschaft in Deutschland im Aktionsplan ein? Welche Konsequenzen hat er und wie wird er die weitere Entwicklung der Sozialwirtschaft in Europa prägen? Ist mehr oder weniger Rechtssicherheit, Aufmerksamkeit, Bürokratie und Geld zu erwarten?

Das sind einige der Fragen, die Tilo Liewald, Europareferent des Paritätischen Gesamtverband e. V., behandeln und mit den Teilnehmer*innen diskutieren wird. Er ist seit 2018 Mitglied der Expertengruppe für soziales Unternehmertum bei der Europäischen Kommission (GECES), Mitglied des ESF-Bundesbegleitausschusses und Sprecher der Wohlfahrtsverbände in der Steuerungsgruppe beim BMAS für das ESF-Bundesprogramm "rückenwind - Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft".

Seien Sie am Dienstag, 14.12. von 16-17:30 Uhr dabei! 

zur Anmeldung  

Die Veranstaltung ist kostenlos.


 

Kongress - Programm

Informationen zum 12. Kongress der Sozialwirtschaft mit dem Titel 'Verantwortung wahrnehmen' finden Sie hier in unserem Programmheft.

Unsere Online-Anmeldung ist geöffnet!

Er findet am 31.03. und 01.04.2022 in Magdeburg statt.

Unsere kommenden digitalen Formate

 

Thema: EU Aktionsplan Sozialwirtschaft/ Sozialwirtschaft als Wachstumsmotor

Dienstag, 14. Dezember 2021 von 16 - 17:30 Uhr    Hier können Sie sich anmelden. 


Thema: Wie geht innovativ bleiben heute? Sozialwirtschaft auf der Suche nach Spielräumen zwischen Bürokratie und Kostendruck

Mittwoch, 26. Januar 2022 von 16 - 17:30 Uhr          Hier können Sie sich anmelden.

 

Nachschau unserer bisherigen digitalen Formate

Thema "Dringend gesucht ...! - Fachkräftemangel als Wachstumshemmer?!" vom 08.09.2021

Der Fachkräftemangel begleitet die Sozialwirtschaft schon eine ganze Weile und wird auch in den nächsten Jahren das zentrale Thema bleiben. Welche Strategien im Recruiting erfolgreich sein können, was neu ist und welche bewährten Elemente aktuell noch taugen, darüber kommen wir in diesem Online-Format nach einem Impuls von Philipp Heinen, Contec GmbH, ins Gespräch. Moderation: Dr. Silke Köser, Führungsakademie für Kirche und Diakonie.


 

Thema: "Unser ökologische Fußabdruck"

Am 29.4. sprach Dr. Gerhard Timm, Geschäftsführer der BAGFW, mit dem Umweltwissenschaftler Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker über den Klimawandel und die Sozialwirtschaft.